Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

Turnerinnen und Turner beim Turnfest in Berlin


10.07.2017 - Turnerinnen und Turner beim Turnfest in Berlin

13 Frauen und zwei Männer vom starteten am 3. Juni per Zug zum Internationalen Deutschen Turnfest nach Berlin. Mit reichlich Gepäck und voller Erwartung ging es zur lang ersehnten, größten Breitensportveranstaltung der Welt und wir wurden nicht enttäuscht. Berlin und der Deutsche Turner-Bund boten 6 Tage alles, was das Sportler-(Turner-)herz begehrt.

Über die Woche verteilt, besuchten wir interessante Workshops in der Turnfestakademie wie „Faszientraining mit der Rolle“, „Crazy Step“, „Wie erlerne ich einen Flick-Flack?“ oder „Starker Rücken-Flacher Bauch“ und konnten unseren Wissensschatz als Übungsleiter oder Teilnehmer mal wieder erweitern. Ein Highlight war die Teilnahme an der Aerobic-Night gleich zu Beginn der Turnfestwoche, die konditionell schon einiges von uns abverlangte.

Weiter auf dem Programm stand der Besuch von Show- und Wettkampfveranstaltungen wie die „Deutsche Meisterschaft im Gerätturnen“, das „Rendevouz der Besten“ und ganz besonders die „Stadiongala“, wo 6000 Aktive eine super Show auf den Rasen des Olympiastadions zauberten. Die Verabschiedung von Fabian Hambüchen durch die Bundeskanzlerin brachte uns allen am Ende der Gala ein paar Tränchen in die Augen.

Doch Berlin bot noch viel mehr. Beim Sightseeing konnten wir viele neue Eindrücke gewinnen und waren einfach begeistert von der Stadt. Einige von uns gingen zum „Karneval der Kulturen“ in Berlin-Kreuzberg, dann stand der Besuch des Reichstages auf dem Programm, eine Spree-Fahrt oder einfach mal Bummeln. Den Besuch des "Turnvater Jahn-Denkmals" auf der Hasenheide ließen sich die beiden Männer unserer Gruppe nicht entgehen.


Gemeinsam mit 100.000 Turnfestteilnehmern und sicher noch mal so vielen Tagesgästen machten wir an dem ein oder anderen Tag das Messegelände unsicher. Viele Aussteller präsentierten neue Geräte, Kleidung, Musik und alles was man für den Turn- und Fitnesssport benötigt. Hinzu kamen Vorführungen und Fitness-Tests, bei denen man sich selbst ausprobieren konnte.

Was natürlich nicht fehlen durfte, war der abendliche Besuch unserer Eckkneipe, in der sich die Gruppe zum Ausklang und Austausch traf, um dann beim Absackerbierchen den nächsten Tag zu planen.

Es sollte noch erwähnt werden, dass nicht nur wir eine harmonische Gruppe waren, die unglaublich viel Spaß hatte, sondern dass das gesamte Turnfest eine friedliche und gelungene Veranstaltung war. Es gab keine Pöbeleien und schon gar keine randialierenden Fans, sondern gut gelaunte Teilnehmer, die sich trotz vieler Sicherheitskontrollen die Freude am Sport und am Besuch der unzähligen Veranstaltungsstätten nicht verderben ließen. Wir freuen uns schon heute auf das nächste Turnfest, dass 2021 in Leipzig stattfindet.


Einträge pro Seite:
Eintrag 1-4 von insgesamt 4 Newseinträgen auf 1 Seiten
22.09.2017 - SG Waldesch/Rhens – FC Horchheim 1:0 (0:0)
SG Waldesch/Rhens – FC Horchheim 1:0 (0:0)

Am vergangenen Mittwoch stand für die 1. Mannschaft das Nachholspiel gegen den FC Horchheim auf dem Programm. Die Gäste aus Koblenz waren bis dato noch ungeschlagen und konnten in der Vorwoche im Kreispokal gegen unsere 2. Mannschaft mit 2:0 die Oberhand behalten.

Zum Spiel: Unsere Mannschaft kam gut in die Partie. Mit zunehmen» mehr...

19.09.2017 -

Die 1. Mannschaft der SG Rhens/Waldesch hat 2 Heimspiele in Folge.

» mehr...
19.09.2017 - TSV Lay – SG Waldesch/Rhens 2:2 (1:0)
TSV Lay – SG Waldesch/Rhens 2:2 (1:0)

Beim Lokalderby in Lay am vergangenen Sonntag war für die 1. Mannschaft der SG eindeutig mehr drin gewesen, am Ende zeugt der eine Punkt dann aber doch von einer tollen Moral in der Truppe.

Die ersten Minuten der Partie gehörten klar der SG. Erste Tormöglichkeiten durch Pascal Spira und Tom Petry machten Hoffnung auf ein g» mehr...

24.07.2017 - Neues Kursheft der GYWELT für das 2. Halbjahr 2017 verfügbar
Neues Kursheft der GYWELT für das 2. Halbjahr 2017 verfügbar

Das neue Kursheft der GYMWELT für das 2. Halbjahr 2017 ist verfügbar.
Die Übungs- bzw. Kursleiter der GYMWELT bieten auch in der 2. Jahreshälfte 2017 ein interessantes Kursprogramm zur Verbesserung der allgemeinen Fitness, z.B. Training des Herz-Kreislauf-Systems, der Kraft und der Beweglichkeit an. Aber auch die Ha» mehr...