Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

Turnerinnen und Turner beim Turnfest in Berlin


10.07.2017 - Turnerinnen und Turner beim Turnfest in Berlin

13 Frauen und zwei Männer vom starteten am 3. Juni per Zug zum Internationalen Deutschen Turnfest nach Berlin. Mit reichlich Gepäck und voller Erwartung ging es zur lang ersehnten, größten Breitensportveranstaltung der Welt und wir wurden nicht enttäuscht. Berlin und der Deutsche Turner-Bund boten 6 Tage alles, was das Sportler-(Turner-)herz begehrt.

Über die Woche verteilt, besuchten wir interessante Workshops in der Turnfestakademie wie „Faszientraining mit der Rolle“, „Crazy Step“, „Wie erlerne ich einen Flick-Flack?“ oder „Starker Rücken-Flacher Bauch“ und konnten unseren Wissensschatz als Übungsleiter oder Teilnehmer mal wieder erweitern. Ein Highlight war die Teilnahme an der Aerobic-Night gleich zu Beginn der Turnfestwoche, die konditionell schon einiges von uns abverlangte.

Weiter auf dem Programm stand der Besuch von Show- und Wettkampfveranstaltungen wie die „Deutsche Meisterschaft im Gerätturnen“, das „Rendevouz der Besten“ und ganz besonders die „Stadiongala“, wo 6000 Aktive eine super Show auf den Rasen des Olympiastadions zauberten. Die Verabschiedung von Fabian Hambüchen durch die Bundeskanzlerin brachte uns allen am Ende der Gala ein paar Tränchen in die Augen.

Doch Berlin bot noch viel mehr. Beim Sightseeing konnten wir viele neue Eindrücke gewinnen und waren einfach begeistert von der Stadt. Einige von uns gingen zum „Karneval der Kulturen“ in Berlin-Kreuzberg, dann stand der Besuch des Reichstages auf dem Programm, eine Spree-Fahrt oder einfach mal Bummeln. Den Besuch des "Turnvater Jahn-Denkmals" auf der Hasenheide ließen sich die beiden Männer unserer Gruppe nicht entgehen.


Gemeinsam mit 100.000 Turnfestteilnehmern und sicher noch mal so vielen Tagesgästen machten wir an dem ein oder anderen Tag das Messegelände unsicher. Viele Aussteller präsentierten neue Geräte, Kleidung, Musik und alles was man für den Turn- und Fitnesssport benötigt. Hinzu kamen Vorführungen und Fitness-Tests, bei denen man sich selbst ausprobieren konnte.

Was natürlich nicht fehlen durfte, war der abendliche Besuch unserer Eckkneipe, in der sich die Gruppe zum Ausklang und Austausch traf, um dann beim Absackerbierchen den nächsten Tag zu planen.

Es sollte noch erwähnt werden, dass nicht nur wir eine harmonische Gruppe waren, die unglaublich viel Spaß hatte, sondern dass das gesamte Turnfest eine friedliche und gelungene Veranstaltung war. Es gab keine Pöbeleien und schon gar keine randialierenden Fans, sondern gut gelaunte Teilnehmer, die sich trotz vieler Sicherheitskontrollen die Freude am Sport und am Besuch der unzähligen Veranstaltungsstätten nicht verderben ließen. Wir freuen uns schon heute auf das nächste Turnfest, dass 2021 in Leipzig stattfindet.


Einträge pro Seite:
Eintrag 1-6 von insgesamt 6 Newseinträgen auf 1 Seiten
13.11.2017 - Tag der offenen Tür im Mühlental
Tag der offenen Tür im Mühlental

SG Waldesch/Rhens – SG Augst 4:5 (2:3)

Am vergangenen Sonntag begrüßte die SG Waldesch/Rhens die SG Augst im Rhenser Mühlental.
Die Kombinierten von Rhein und Vorderhunsrück erwischten einen schlechten Start. Zunächst patzt Keeper Wecker bei einer scharfen Hereingabe und bereits kurz nach Anpfiff st» mehr...

30.10.2017 - F2 wird Herbstmeister
F2 wird Herbstmeister
HERBSTMEISTER!!!!! Die F2 Jugend unserer JSG hat es geschafft. Vor fast 100 Zuschauern setzte sich unsere Mannschaft gegen den SV Arzbach 2 mit 10:2 durch und sicherte sich die Herbstmeisterschaft der Staffel 7. Die Torschützen: 6 x Julian Löhr, 3 x Nikita Metzler und 1 x Niklas Hoffmann. Das letzte Spiel der Hinrunde findet am kommenden Samstag um 13 Uhr in Bassenheim statt.» mehr...
30.10.2017 - +++ Sieg und Niederlage am Samstagabend +++
Die 1. Mannschaft der SG gewinnt das zweite Spiel in Folge und schlägt den FC Germania Urbar 1911 e.V. mit 5:3. Für die SG trafen zwei Mal Lucas Utsch, Tom Petry, Leo Laux und Andre Breidbach. Unsere Zwote musste sich hingegen dem bis dato punktlosen Schlusslich SG Dieblich / Niederfell II mit 1:2 geschlagen geben. Torschütze Jeremy Bersch.» mehr...
22.10.2017 - +++ Spielberichte vom Wochenende +++
+++ Spielberichte vom Wochenende +++
SG Waldesch/Rhens II – FF Hüttenjungs 0:7 (0:3) SG Waldesch/Rhens – SV Pfaffendorf 11:0 (5:0) » mehr...
02.10.2017 - Wir brauchen EURE Stimme
Wir brauchen EURE Stimme
Der TuS Rhens benötigt EURE Unterstützung. Um ein großes Kinderfest auf dem Sportplatz realisieren zu können, nehmen wir am Gewinnspiel der ING DiBa teil, bei dem wir 1.000 Euro gewinnen können. » mehr...
25.09.2017 - Saisonabschluss in Heuchelheim
Saisonabschluss in Heuchelheim

Zum Schluss der Saison hieß es nochmal dreimal Gold, dreimal Silber und dreimal Bronze für die LG Koblenz-Rhens bei den Deutschen Meisterschaften im Steinstoß-Dreikampf und im Schleuderball-Mannschaftswettbewerb im pfälzischen Heuchelheim. Der Steinstoß-Dreikampf besteht aus drei verschiedenen Gewichten (z.B. bei alle» mehr...