Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

KIDS SPENDEN FÜR DIE VOR-TOUR DER HOFFNUNG 2017


01.09.2017 - KIDS SPENDEN FÜR DIE VOR-TOUR DER HOFFNUNG 2017

Seit 5 Jahren richtet der TUS Rhens, parallel zum großen internationalen Mountainbike Marathon, auch einen Renntag für den Nachwuchs aus.

Dieses Event wird unter dem Motto „Von der Jugend für die Jugend“ von Katja Schüller, Henri Becker und Benni Schenke organisiert. Mehr als 30 ehrenamtliche jugendliche Helfer sorgen seit 5 Jahren dafür, dass jedes Mal über 100 Mädels und Jungs nach Rhens kommen. Der für seine besonders rassige Streckenführung bekannt Kurs zieht viele Starter an, die Anfahrtswege von 200 KM und mehr auf sich nehmen.

Dieses Jahr hatte sich das Orgateam mit Hedda zu Putlitz, ehemalige deutsche Spitzenfahrerin und Olympiateilnehmerin im MTB, spontan überlegt, die Aktion “Vor-Tour der Hoffnung“ zu unterstützen.

Als das Orgateam mit der Idee auf den Vorstand des TUS, um den 1. Vorsitzenden Hans-Josef Probst und Thomas Kron zukamen, waren diese sofort von der Idee begeistert und sagten ihre Unterstützung zu.

Nach der erstmaligen Aktion in 2010, mit dem Etappenhalt in Rhens, stand somit schnell fest, dass die Rhenser sich zum 2. Mal an der Aktion für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder beteiligen werden.

Vom Startgeld spendeten alle Teilnehmer 1€. Außerdem backte Hedda mit Tochter Amelie beim Rennen fleißig Crêpes für die vielen Zuschauer. Am Ende des äußerst erfolgreichen Events „schmeckte“  die gesamte Veranstaltung allen so gut, dass insgesamt tolle 645,55€ für den guten Zweck an Initiator Jürgen Grünwald übergeben werden konnten.

Der TUS Rhens ist besonders stolz darauf, dass das komplette Kids-Race-Event ausschließlich von jungen Sportlern organisiert wird. Das Motto des Kids Race: „Von der Jugend für die Jugend“, wird mit dem Zweck der Vor-Tour der Hoffnung, zur Unterstützung krebskranke und hilfsbedürftiger Kinder, somit ideal erweitert.

Viele Spender bewerteten die Aktion als besonders positives Engagement. Aufgrund des schönen Feedbacks planen die Organisatoren bereits jetzt schon, in 2018 auch wieder dabei zu sein.




gefunden auf: http://www.vortour-der-hoffnung.de/2017/08/30/mtb-tus-rhens-kids-spenden-fuer-die-vor-tour-der-hoffnung-2017/

Einträge pro Seite:
Eintrag 1-5 von insgesamt 5 Newseinträgen auf 1 Seiten
19.09.2017 -

Die 1. Mannschaft der SG Rhens/Waldesch hat 2 Heimspiele in Folge.

» mehr...
19.09.2017 - TSV Lay – SG Waldesch/Rhens 2:2 (1:0)
TSV Lay – SG Waldesch/Rhens 2:2 (1:0)

Beim Lokalderby in Lay am vergangenen Sonntag war für die 1. Mannschaft der SG eindeutig mehr drin gewesen, am Ende zeugt der eine Punkt dann aber doch von einer tollen Moral in der Truppe.

Die ersten Minuten der Partie gehörten klar der SG. Erste Tormöglichkeiten durch Pascal Spira und Tom Petry machten Hoffnung auf ein g» mehr...

15.09.2017 - +++ Pokalergebnisse +++
+++ Pokalergebnisse +++
Die 1. Mannschaft gewinnt beim SV Weitersburg II mit 5:3. Für die SG trafen 4 x David Berwanger und Pascal Spira. Unsere Zwote zog sich gegen B-Ligist FC 1911 Horchheim gut aus der Affäre und zeigte eine kämpferisch starke Leistung und unterlag am Ende mit 0:2.» mehr...
14.08.2017 - Neuzugänge 1. Mannschaft
 Neuzugänge 1. Mannschaft

Hier die Neuzugänge der 1. Mannschaft! (Von links) Marcel Krengel ist kein Unbekannter. Nach einem Jahr Pause greift der langjährige Waldescher Mittlfeldakteur wieder an. Auch die anderen drei kennt man schon. Silas Schmalz hat schon in der letzten Rückrunde mehrere Spiele für die SG I absolviert. Er ist nun fest dabei, aber » mehr...

24.07.2017 - Neues Kursheft der GYWELT für das 2. Halbjahr 2017 verfügbar
Neues Kursheft der GYWELT für das 2. Halbjahr 2017 verfügbar

Das neue Kursheft der GYMWELT für das 2. Halbjahr 2017 ist verfügbar.
Die Übungs- bzw. Kursleiter der GYMWELT bieten auch in der 2. Jahreshälfte 2017 ein interessantes Kursprogramm zur Verbesserung der allgemeinen Fitness, z.B. Training des Herz-Kreislauf-Systems, der Kraft und der Beweglichkeit an. Aber auch die Ha» mehr...