Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

RLP-Meisterschaften

Seite ausdrucken

Blechschmidt Rheinland-Pfalz-Meister

Zwar startete er hoch, doch änderte das nichts an seinen mittlerweile gewohnten Platzierungen: Über die 100 m-Distanz siegte Lukas Blechschmidt zeitgleich mit Nils Hartmann in 11,16 s (Vorlauf: 11,31 s). Philipp Vogt lief im selben Wettbewerb 11,76 s. Vereinskollege Gilo Macamo musste bereits im Vorfeld verletzungsbedingt passen. Über die 200 m sprintete Lukas Blechschmidt zu einer neuen hervorragenden Bestzeit (22,30 s), die für ihn aber "nur" die Vizemeisterschaft bedeutete. Philipp Vogt wiederum belegte den 6. Rang (23,28 s). Im Weitsprung sprang er knapp am Treppchen vorbei und wurde Vierter mit 6,42 m.

Ines Rurainsky stieß die Kugel zu einer neuen Bestweite (11,86 m) und belegt damit genau wie mit dem Diskus (34,95 m) den fünften Rang. Im Speerwurf wurde sie mit 35,24 m Sechste.