Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

Bezirksmeisterschaften in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Seite ausdrucken

Macamo und Staffel mit DM-Norm - Auch sonst viele Bestleistungen

Trotz des regnerischen Wetters gelang Gilo Macamo bei den Bezirksmeisterschaften ein Riesensatz im Weitsprung - 7,15 m bedeuteten natürlich den Titel, aber viel wichtiger auch die Qualifikation für die DM der U23. Dieses Kunststück gelang ihm auch noch der 4x100 m-Staffel, zusammen mit seinen Vereinskameraden Tom Große, Thomas Fischbach und Lukas Blechschmidt (42,99 s).

Seinen guten Tag rundete Gilo mit 11,04 s über 100 m und seinem dritten Tagessieg ab. Im selben Rennen wurde Thomas Fischbach mit 11,36 s Vierter und Philipp Vogt mit 11,89 s Sechster. Im Weitsprung verwies Gilo Tom Große (6,41 m) und Philipp Vogt (6,19 m) auf die Plätze zwei und drei.

Über einen sehr guten 50m-Wurf durfte sich zudem Tom Große im Speerwerfen freuen (50,96 m). Ein weiteres starkes Resultat lieferte Ines Rurainsky im Diskuswerfen ab, welches sie mit 37,10 m gewann (daneben: Ramona Vogt 29,04 m; Katja Lauer: 27,36 m). Im Kugelstoßen blieben ihr "nur" 11,56 m (daneben: Katja Lauer 9,19 m, Ramona Vogt: 7,89 m). 

Über neue Bestleistungen durften sich noch Paul Thomas mit 4,89 m im Weitsprung, Luisa Blechschmidt im Kugelstoßen (9,54 m) und Hendrik Schröders über die 100 m (13,27 s) freuen. Hendrik stieß zudem die Kugel 10,02 m und warf den Speer gute 37,04 m weit.

Chris Leffler lief die 100 m 12,41 s, Luisa Blechschmidt 14,23 s. Im Weitsprung hatte sie am Ende 4,44 m stehen, Katja Lauer 4,19 m. Sie warf zudem den Speer 26,59 m.