Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

Bezirksmeisterschaften in Hachenburg

Seite ausdrucken

Leistungssteigerung im Westerwald

 

Gilo Macamo konnte sich gegenüber den Bezirksmeisterschaften in Mayen auf 11,18 s über 100 m steigern, blieb aber damit weiter hinter seinen Vorjahreszeiten zurück. Auch im Weitsprung haderte er noch mit sich und hatte am Ende „nur“ 6,77 stehen. Ines Rurainsky stieß die Kugel ran an die Zwölfmetergrenze (11,92 m), der Diskus flog dieses Mal 38,42 m weit.

Sophie-Anna Leyk sprintete in 13,43 s über 100 m, über die Hürden brauchte sie 16,45 s und im Hochsprung blieb die Latte bis 1,62 liegen.

Alle Athleten starteten außer Konkurrenz.