Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

Hachenburger Nacht

Seite ausdrucken

Wettkampf statt Training


Eine kleine Abordnung testete die aktuelle Form beim Abendsportfest in Hachenburg. Am besten lief es für Sophie-Anna Leyk, die sowohl über die Hürden mit 15,65 s als auch im Kugelstoßen mit 8,44 m neue Bestleistungen feiern durfte. Ines Rurainsky als Zweite Starterin im Frauenfeld musste sich mit mäßigen 36,68 m im Disku-s und 11,95 m im Kugelwettbewerb zufrieden geben. Auch Gilo Macamo kam über 100 m nicht in die Puschen und wurde nur mit 11,17 s gestoppt. Jeffrey Bonk lief passable 23,44 m über 200 m der U18, Felix Bender blieb in derselben Altersklasse im Dreisprung ohne gültigen Versuch. Neal Antony stieß die Kugel 10,52 m weit.