Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

Westdeutsche Meisterschaften in Arnsberg-Hüsten

Seite ausdrucken

Bronze für Schröders

 

Zwar wollte an diesem Wochenende keine neue Bestleistung herausspringen, aber dennoch kann Thorben Schröders mit sich (fast) zufrieden sein. Bei den Westdeutschen Meisterschaften stieß er die 4kg-Kugel 13,42 m weit und sicherte sich damit Platz drei in der Konkurrenz der M15. Dabei zeigte er auch, dass er gute Nerven hat, denn diese Weite erzielte er erst im letzten Durchgang.

 

Über 80 m Hürden kämpfte er sich von Runde zu Runde durch und so reichten im Finale 11,62 s zum siebten Platz, nachdem er zuvor 11,98 s (Vorlauf) und 11,70 s (Zwischenlauf) gesprintet war und damit ein großes Starterfeld hinter sich gelassen hat.

 

Nur im Diskuswettbewerb lief es unbefriedigend. Ohne gültigen Versuch verpasste er seine Chance auf eine weitere Platzierung unter den ersten Fünf.