Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

Rheinland-Teammeisterschaft in Bad Ems

Seite ausdrucken

Eine gelungene Premiere

  

Beim Teamwettbewerb in Bad Ems hieß es gemeinsam zu kämpfen, um am Ende nach dem Rheinland-Titel zu greifen. In den Disziplinen Ballwurf, 100 m, 800 m, Weitsprung und 4x100 m-Mixed-Staffel galt es sowohl für die Jungen als auch die Mädchen so viele Punkte wie möglich für das Team zu sammeln. Am Ende hieß es für die U16-Mannschaft der LG Koblenz-Rhens zwar mit 54 Punkten und Platz vier vorlieb zu nehmen, aber immerhin eine Einzeldisziplin konnte gewonnen werden.

 

Die erfolgreichen Punktesammler waren: Michael Schmengler mit sehr guten 11,99 s über 100 m (9 Pkt.), Marius Neuneier mit 2:28,49 min über 800 m (4 Pkt.) und 46,50 m im Ballwurf (3 Pkt.) und Thomas Riedel mit 5,18 m im Weitsprung (5 Pkt.). Bei den Mädchen waren es Marie Conen mit 13,60 s über 100 m (9 Pkt.) und 4,96 m im Weitsprung (11 Pkt.), Gesa Nollen mit 38,50 m im Ballwurf (3 Pkt.) und Ida-Marie Greve mit 2:49,90 min über 800 m (5 Pkt.). Dazu kamen die 5 Punkte der Staffel bestehend aus Ida-Marie, Michael, Marie und Lena Terhorst. Das Team komplettierten Eske Walther und Emma Thomas.