Rheinland-Hallenmeisterschaften in Koblenz

Seite ausdrucken

LG-Mannschaft holt Rheinland-Titel

 


Bei den Rheinland-Hallenmeisterschaften in Koblenz siegten Marie Conen, Sonja Frickel, Jule Bestehorn, Emma Thomas und Emma Gutjahr zusammen in der Mannschaftswertung der weiblichen Jugend. Sie hatten mit insgesamt 8535 Punkten rund 38 Punkte mehr als die Konkurrenz im Vierkampf, bestehend aus 50m-Sprint, Kugelstoßen, Hochsprung und Weitsprung, gesammelt.

 

In der W15 gewann Marie Conen zudem die Bronzemedaille, vor allen Dingen aufgrund ihres erneut guten Ergebnisses im Weitsprung (5,01 m). Jule Bestehorn wurde in dieser Altersklasse Sechste, Theresa West Zwölfte und Amelie West 13. In der W14 durfte sich Sonja Frickel über den zweiten Rang freuen, Emma Thomas wurde Siebte, Emma Gutjahr Zehnte, Lena Terhorst Zwölfte und Michelle Schenk 24. Lena Terhorsts zwölfter Rang ist auch hoch einzuschätzen, da sie hochstartete und mit 1,34 m eine Bestleistung im Hochsprung schaffte.

 

Bei der abschließenden 4x200 m-Staffel konnten sich Jule Bestehorn, Emma Gutjahr, Sonja Frickel und Marie Conen dank Maries couragierten Zielsprints noch über die Silbermedaille freuen.

 

 

Die erfolgreiche Mannschaft (v.l.n.r.): Marie Conen, Jule Bestehorn, Sonja Frickel, Emma Gutjahr und Emma Thomas