Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

Es war einmal...

Seite ausdrucken

TuS Rhens Judo

Es war einmal .....




 
Bei einer Silvesterparty im Jahre 1976 wurde die Idee geboren, einen Judo-Verein in Rhens zu gründen. Die Gründungsmitglieder waren Manfred Spengler und Gabriel Stenzhorn.

Beide nahmen bei Ihrer Bank insgesamt DM 4.000,-- Kreditmittel auf, um dafür die erforderlichen Judomatten zu kaufen.

In nur wenigen Wochen war der Verein auf 80 Mitglieder angewachsen.

Im Sommer 1977 verhandelte Dieter Müller, der damals Vorsitzender des TuS Rhens war, mit den Gründungsmitgliedern wegen einer Übernahme in den Rhenser Sportverein.

Ende 1977 war der Beitritt in den TuS Rhens beschlossen. Dieser löste den noch bestehenden Kredit ab.

Seitdem sind die Judoka eine eigene Abteilung des Rhenser Sportvereines.

Mitte der 80er Jahre wurde mit der französischen Partnerstadt "Spay" ein Freundschaftsvertrag geschlossen. Abwechselnd traf man sich jährlich – einmal in Deutschland, einmal in Frankreich. Diese Partnerschaft hielt 7 Jahre und löste sich wegen der ständigen Präsidentenwechsel der Partnerstadt auf. 

Im Laufe der vielen Jahre entwickelte sich die Judoabteilung zu einer festen Größe im Rheinland.

In der vergangenen Zeit wurden schon mehrere Selbstverteidigungslehrgänge angeboten und durchgeführt. Diese fanden nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern großes Interesse.

Falls Ihr auch Lust auf Judo habt, meldet Euch einfach per Email, oder schaut doch während unseres Trainings vorbei. Unsere Trainingszeiten und weitere Infos zu unseren Trainern erhaltet Ihr auf