Sponsoren

Partner


Platzpatenschaft Sport PRO Gesundheit Pluspunkt Gesundheit Förderverein Rhenser Sportanlagen
 

Rheinland-Meisterschaften in Wittlich

Seite ausdrucken

DM-Normen und Bestleistungen en masse


Am beeindruckendsten war an diesem Samstag sicherlich Gilo Macamos Finallauf über die 100 m. Am Ende reichte es zwar nicht für den ersten Platz, aber mit 10,96 s gelang ihm die dritte Qualifikation für die U23-DM. Vereinskamerad Lukas Blechschmidt dagegen konnte im Finallauf nicht an seine Saisonbestleistung aus dem Vorlauf (11,05 s) anknüpfen und wurde Dritter in 11,10 s. Dennoch auch mit der Norm für die U20-DM in der Tasche.


Dafür beeindruckte er über die 200 m. In 22,15 s gelang ihm ein Fabellauf und sowohl die U20- als auch die U23-DM-Qualifikation. Als Rheinland-Meister verwies er auch Gilo Macamo auf die Plätze (7., 22,75 s).


Ines Rurainsky erzielte im Diskuswerfen eine Saisonbestleistung mit 37,77 m und im Kugelstoßen eine persönliche Bestmarke (12,25 m). Damit wurde sie zweimal Bronzemedaillengewinnerin. Weitere Podestplätze sammelte Tom Große mit 16,04 s über die 110m Hürden (2. Platz) und 6,63 m im Weitsprung (3. Platz hinter Gilo Macamo, 6,84 m).


Zwei 7.-Plätze gingen zudem an Luisa Blechschmidt. Im 100 m-Sprint konnte sie im Vorlauf auch eine neue Saisonbestleistung aufstellen (13,79 s). Im Weistprung haderte sie noch ein wenig (4,26 m).